Unser Verband

Der Bundesfachverband BLTD umfasst alle 32 Grünfutter-Trocknungsanlagen in Deutschland. Seit 1972 

werden die Interessen der deutschen Trockengrünbranche durch den BLTD vertreten.

Der Bundesfachverband Landwirtschaftlicher Trocknungswerke Deutschland e.V. (BLTD) umfasst alle Grünfutter-Trocknungsanlagen in Deutschland. Seit 1972 werden die Interessen der deutschen Trockengrünbranche durch den BLTD vertreten.

Mehrheitlich sind die Trocknungsanlagen als Genossenschaften geführt. Durch den Zusammenschluss vieler hunderte Landwirte zu einer Genossenschaft bieten die Trocknungen nachhaltig Sicherheit und Stabilität. So nutzen über 16.000 Landwirte die Vorteile der Trocknungen und setzen auf langfristige Kooperationen.

Trockengrün – das technisch getrocknete Grüngut ist das Futter aus der Region – für die Region. Umfragen des BLTD eV ergaben, dass alle Trocknungsanlagen in Deutschland zu 100 % regionale Graslieferungen aus nächster Nähe nutzen, um das heimische Eiweiß für den Landwirt bereitzustellen.

Unsere Vision

40 – 50 % des in Deutschland benötigten Tierfuttereiweißes durch Rauhfutter


Es gilt die großen Potenziale von Rauhfutter – Gras, Heu und insbesondere Trockengrün – auszubauen und zu heben.

Dauergrünland und Luzerne sind jetzt schon der größte heimische Eiweißlieferant! Künftig könnte heimisches Rauhfutter einen realistischen Anteil von 40 – 50 % des in Deutschland benötigten Tierfuttereiweißes leisten.

Erhöhung des Anteils Trockengrün am Futtermittelbedarf

Auch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) setzt sich mit der Eiweißstrategie das Ziel, die Eiweißversorgung aus heimischer Produktion zu steigern und mit gentechnisch nicht veränderten Eiweißträgern zu verbessern.

Durch die Erhöhung des Anteils an qualitativ hochwertigem Trockengrün am gesamten Futtermittelbedarf in Deutschland können Importe, insbesondere Sojaschrote, erheblich  reduziert werden.

Futter- und Lebensmittelsicherheit hat oberste Priorität!

Anerkennung der Verantwortung für gesunde und schadstofffreie Futter- und Lebensmittel. 

Die Lebensmittelsicherheit, bei der die Futtermittelherstellung am Anfang der Nahrungsmittelkette steht, 

hat höchste Priorität. Alle Trocknungen sind QM-/QS-zertifiziert!